Über uns

Ein Zentrum zur Vorbereitung von qualifizierten Ingenieuren aus dem Libanon um dem Anspruch des deutschen Engineering-Jobmarkt anzupassen und sie zu einem neuen Karrierestart in Deutschland zu unterstützen. Ein Jointprogramm vom GADC, der RWTH Aachen University und der Sprachenakademie in Aachen. In Koordination mit der Deutschen Botschaft in Beirut, der Ingenieurkammer Baden-Württemberg in Stuttgart und dem Order of Engineers and Architects in Beirut.

Warum Libanon?

HEIMAT VON TOP-UNIVERSITÄTEN DES NAHEN OSTENS UND DER ARABISCHEN WELT! Der Libanon, das Land der 8.000 Jahre alten Geschichte im Nahen Osten ist ein vielfältiges und wundervolles Land, das hochkomplex und voller Vielfalt ist. Insbesondere die Menschen und unterschiedlichen Kulturen prägen das Land und seine Bewohner. Der Libanon ist nicht nur der regionale Dreh- und Angelpunkt für Handel, Tourismus, Dienstleistung, Gesundheitstourismus, Finanz- und Bankenwesen, sondern auch ein besonderer Standort der Bildung, denn im Libanon sitzen die besten Universitäten der Region und der arabischen Welt, die mit weltführenden Universitäten eng kooperieren wie z.B. MIT, UCLA, Stanford, Berkeley, Harvard, Oxford, Sorbonne, INSA, RWTH-Aachen. Die libanesische Hochschulausbildung überzeugt durch eine hohe Qualität im Bereich der Ingenieur- und Medizinwissenschaften. Viele Absolventen libanesischer Universitäten konnten sich vor allem in USA, Kanada, Großbritannien, Frankreich, Australien, Neuseeland und in anderen europäischen Ländern erfolgreich positionieren und Erfolge verzeichnen. Die libanesischen Ingenieure und die libanesischen “Engineering Consulting & Companies” haben die wichtigste Rolle bei der gewaltigen Entwicklung aller Golfstaaten gespielt und daraus eine richtige Erfolgsgeschichte gemacht. Es gibt unendlich viel über den Libanon und seine Menschen zu erzählen.

Anforderungen

Die Bewerber müssen einen anerkannten 5-jährigen akademischen Grad nachweisen, deshalb mindestens Bachelor of Engineering (B.E.) oder Master of Science (M.Sc.) Diplomas. Bewerber mit 3-jährigen Diplomas wie Bachelor of Science (B.Sc.) sind für das GADC-Programm nicht qualifiziert.

Der Weg

Bewerbungsprozess

Der Bewerbungsvorgang ist ganz einfach:
  1. Bewerben
  2. Sie werden dann innerhalb 2 bis 3 Wochen kontaktiert und über Daten und Fristen informiert.
  3. Bitte gehen Sie die Schritte des Auswahlverfahrens durch

 

Auswahlverfahren

Das Programm

  • Phase I: Beirut / Lebanon
    • 4-5 Monate Deutschkurse von zertifizierter Lehrkraft am Order of Engineers
  • Phase II: Aachen / Germany
    • 6 monate
      • 1. – 4. Monat:   Intensive Deutschkurse in Aachen
      • 1. – 4. Monat:   Fachorientierte & kulturelle Workshops die von der RWTH veranstaltet werden sowie von anderen Privatinstitutionen der Industrie und Wirtschaft
      • 1. – 6. Monat:   Career-coaching, Personalberatung, Unterstützung

 

Gruppen
6
Teilnehmer
90
Neue Bewerber
200

Das Team

Steuerungs- und Auswahlausschuss

Anstehende Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Neuigkeiten

Abschiedsempfang für dritte Gruppe der Ingenieure

In Anwesenheit des GADC-Geschäftsführers Dipl.-Ing. Ayman Chehade, wurde am 20. Januar ein Abschiedsempfang für  die dritte Gruppe von Ingenieuren, die am Programm „Ingenieure nach Deutschland“ teilnehmen, durch die deutsche Botschaft in Beirut gegeben. Ulf-Oliver Hösch, der die Kultur- und Wirtschaftsabteilung der Botschaft vertritt, würdigte, dass die Ingenieure Deutschland als Karriereziel gewählt haben und unterstrich die Win-Win-Situation für […]

Alle Neuigkeiten anzeigen